Pfaffenhofen

 

Pfaffenhofen Kirche Gg

Im Herzen Württembergs, zwischen Heilbronn und Stuttgart, liegt die Neckar-Zaber-Region. Als „Deutschlands größte Rotweinlandschaft“ wird sie eingerahmt von den Höhenzügen des Naturparks Stromberg- Heuchelberg. Markante Blickpunkte in dieser charmanten Weinregion sind die malerischen Zeugen einer reichen Geschichte: Burgen, Schlösser und historische Orte. Einer davon ist die Gemeinde Pfaffenhofen, wo Heinrich Schickhardt mit dem Bau des Kirchenschiffs der Lambertuskirche betraut war. Das Kirchenschiff hat Schickhardt zeitgleich mit dem heute noch erhaltenen, stattlichen Pfarrhaus in den Jahren 1610 bis 1612 gebaut. Allerdings konnte erst ab Mitte des Jahres 1613 in der neuen Kirche wieder Gottesdienst gefeiert werden: „Am Kirchweyabend 16. Mai 1612 um 4 Uhr hat der Stral diesen Eckstein oben am Helm herausgeschlagen“. Ein Blitzeinschlag mitten in den Bauarbeiten hat den Turm schwer beschädigt und deshalb die Fertigstellung der Kirche verzögert.

Pfarrhaus Gg2

links: Lambertuskirche

rechts: Pfarrhaus

 

 

 

Für mehr Informationen:

Neckar-Zaber-Tourismus e.V.
www.neckar-zaber-tourismus.de

Gemeinde Pfaffenhofen
www.pfaffenhofen-wuertt.de